PD Dr. Andreas Opitz

Letzte Aktualisierung:
18.01
.2017

Akademische Karriere

  • Privatdozent (Lehrbefugnis) - Seit März 2012
    Humboldt-Universität zu Berlin
  • Privatdozent (Lehrbefugnis) - August 2009 - Februar 2012
    Universität Augsburg
     
  • Habilitation (Lehrbefähigung) - Juli 2009
    Universität Augsburg – Institut für Physik
    Titel der Habilitationsschrift: Charge carrier generation and transport at interfaces in organic semiconductor devices
  • Promotion (Dr. rer. nat.) - Februar 2003
    Technische Universität Ilmenau – Institut für Physik
    Titel der Dissertation: Nanotribologische Untersuchungen von ultradünnen Wasserfilmen auf hydrophoben und hydrophilen Siliziumoberflächen
  • Diplom im Studienfach Physik (Dipl.-Phys.) - Oktober 1997
    Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg – Fachbereich für Physik
    Titel der Diplomarbeit: Rastertunnelmikroskopie an reiner und an Pt-bedeckter Si(111)7x7-Oberfläche

Preise und Stipendien

  • Aufenthalt als Gastwissenschaftler für fünf Wochen an der Universität Karlstad (Swe) - 09/2012
  • Forschungsstipendium der Bayerischen Forschungsstiftung für einen vierwöchigen Aufenthalt an der Universität Karlstad (Swe) - 03/2011 – 04/2011
  • Forschungsstipendium der Bayerischen Forschungsstiftung für einen dreimonatigen Aufenthalt an der Universität Karlstad (Swe) - 08/2008 – 11/2008
  • Förderpreis der „Gesellschaft für Tribologie“ 2003 als Auszeichnung für Dissertationsschrift - 10/2003
  • Landesgraduiertenstipendium des Freistaates Thüringen - 11/2000 – 10/2002